Studium- und Interessenkommission


Die Aufgabe der Kommission ist die Untersuchung der  einkommenden Ausreden, Beschwerden, eine Abstimmung mit den geeigneten Foren zu beginenn, initiative eines Abkommens mit den entsprechenden Formen. Ausarbeitung einer festen Zusammenarbeit mit den Behinderten, Benachteiligten, mit der Kommission die sich mit rechtlicher Unterstützung der Studenten beschäftigt. Diskussion über Pläne bezüglich der Änderung der Regeln, die die Studenten betreffen, Vorschläge gegenüber der Leitung, außerdem die Studenten betroffenen regelmäßigen Entwicklungen der Regeln, und Ausarbeitung der Vorschläge.


Vorsitzendin der Kommission: Mátyás Viktória