Studienanfänger


Die Universität Pécs kann innerhalb des Studienjahres in 10 Schülerwohneime für insgesamt 4040 Studenten Unterkunft sichern. In Pécs werden Jahr für Jahr fast 3300 Studenten in 6 Gebäuden, während in den ländlichen Bildungszentren wie Kaposvár, Szombathely und Zalaegerszeg einzeln mehr als hundert Studenten untergebracht werden. Das Kollegium der Illyés Gyula Fakultät kann sogar 280 Personen aufnehmen.

 

Wir benachrichtigen Sie, dass für das Studienjahr 2014/2015 die Bewerbung für das Kollegium noch nicht ausgeschrieben wurde. In den folgenden informieren wir sie über den Ablauf der Bewerbung.

Der Antrag für einen Platz im Schülerwohnheim wird elektronisch im Modulo abgegeben.

Der voraussichtlicher Anfang des Abgabetermins der Bewerbung: Ende Juli 2014.

Das Ausfüllen des Bewerbeformular bezüglich der persönlichen Daten folgt automatisch. Auf dem Bewerbeformular außer den persönlichen Daten, muss angeben werden in welchen Schülerwohnheim der Bewerber untergebracht werden möchte. Von den aufgelisteten Wohnheimen kann nur eine ausgewählt werden. Im Falle eines freien Platzes im Schülerwohnheim, wird der Student im gewünschten Wohnheim untergebracht.

 

Auf dem Formular ist markierbar, an welchen Orten der Student seine Aufnahme ins Wohnheim haben möchte. Die Unterbringung im Wohnheim ist erwerbbar aufgrund:

 

  • Soziale Not
  • Studienergäbnis

 

Der Student kann seine Aufnahme an mehreren Stellen einreichen.

Über die plätze in der Kommunalverwaltung entscheidet die bezirkliche, beziehungsweise die örtliche Kommunalverwaltung. Die für die Kommunalverwaltungen erhaltenen Plätze werden unter diejenigen Studenten ausgeteilt, die innerhalb zu dem Berufskreis des Komitees (DJKB) gehörenden Stellen keine Unterbringung erlangt haben.

Nach der elektronischen Bewerbung müssen die Studenten hinsichtlich unter den angegebenen Stellen die Bewerbung per Papier zu dem Komitee der Studienzuwendung (DJKB) übermitteln: Bezüglich der Bestätigung der sozialen Not muss das Bewerbeformular des sozialen Stipendiums per Papier einreichen und dazu die in der Anleitung angegebenen Dokumente beifügen.

Im Falle wenn der Bewerber aufgrund Studien Gründen um eine Unterbringung im Kollegium bittet, so muss kein Dokument (auf Papier) beigelegt werden, die Aufnahmepunktzahl des Bewerbers wird berücksichtigt.

 

Um weitere Informationen suchen sie das Komitee der Studienzuwendung (DJKB)!